Familienforschung in Corona-Zeiten

Homeoffice as usual Corona hat auch meine Arbeit als Familienforscher verändert. Zunächst war davon noch nicht viel zu spüren, im März und April. Denn Homeoffice ist für mich Alltag. Etwa 80% der Zeit verbringe ich ohnehin am Computer, mit Kundenkontakten,...