Dr. Marc Jarzebowski

Genealogie – Geschichte – Leben

Professionelle Familienforschung

in Berlin seit 2004

Referenzen

Renata Rich,
Mernda/Victoria, Australien

Wir trafen Marc zum ersten Mal per E-Mail. Ich versuchte, die Cousine meines Vaters, Margot Jabs, die in Berlin lebte, ausfindig zu machen. Mein Vater verließ Berlin im Februar 1939 mit seinen Eltern. Zwei Geschwister seines Vaters blieben zurück. Einer wurde mit ihrer Familie nach Auschwitz deportiert, und einer lebte und überlebte in Berlin, Siegfried Reich, der während des Krieges in Ka De Wa arbeitete und mit seiner nicht jüdischen Frau Vera (geb. Wojcieszak) und seiner Tochter lebte. Als ich Marc zum ersten Mal engagierte, wusste ich nur, dass Margot existierte. Wir wussten nicht, wie alt sie war, wie ihr Nachname lautete oder ob sie noch am Leben war. Er half mir, ihren Ehenamen und den Mädchennamen ihrer Mutter zu finden, und ich schrieb an alle in Berlin verbliebenen Jabs und Wojcieszaks. Marc verschickte die Briefe und erhielt die Antworten, weil wir kein Deutsch sprachen. Nach einigen Monaten erhielten wir einen Brief von einer Familie, die mütterlicherseits Margots Cousine war! Wir besuchten diese Familie und haben eine langfristige Verbindung zu ihr aufgebaut. Als wir Margot ausfindig gemacht hatten, war sie leider gestorben – 2016 – wir standen uns so nahe! Nichtsdestotrotz begleitete uns Marc zum Nachlassamt und wir konnten ihre Akte lesen – ganz außergewöhnlich. Marc ging noch einen Schritt weiter – er traf uns zum Mittagessen, als wir 2017 nach Berlin kamen, und investierte seine Zeit in unsere Geschichte! Wir waren so dankbar. Er ist ein erstaunlicher genealogischer Detektiv! Es lohnt sich also, seine Dienste in Anspruch zu nehmen, wenn Sie Hilfe brauchen!

Barry Krueger,
Bannockburn/Victoria, Australien

Meine Vorfahren wanderten zwischen 1841 und 1858 nach Südaustralien aus. Es war mir eine Freude, mit Marc in den letzten acht Jahren zusammenzuarbeiten. Marc hat in meinem Auftrag Archive in Deutschland und Polen durchsucht. Seine Berichte sind aufschlussreich und gut durch dokumentarische Belege sowie relevante Informationen über den historischen Kontext untermauert. Meine Genealogie ist weit über das hinausgegangen, was im Internet und auf Abonnementseiten verfügbar ist. Marc kommt mit meiner höchsten Empfehlung.

Dan Haneckow,
Portland/Oregon, USA

So sehr ich es liebe, selbst zu recherchieren, wurde mir nach jahrelangen Versuchen klar, dass ich, wenn ich jemals das Geheimnis der Geschichte meiner Familie gelüftet haben wollte, jemanden brauchen würde, der wirklich wüsste, wie man in Deutschland auf Unterlagen zugreifen kann. Marc fand das, was ich brauchte, in einer Kirche in Brüssow, einer kleinen Stadt im Nordosten Brandenburgs, in der sich die Aufzeichnungen von Battin, einem noch kleineren Dorf, befanden, die nie mikroverfilmt oder digitalisiert wurden. Sein Werk eröffnete eine ganze Welt faszinierender Geschichte. Es ermöglichte mir, wieder Kontakt mit dem angestammten Dorf meiner Familie aufzunehmen und es schließlich zu besuchen. Ich empfehle Marc wärmstens.

Blog von Dan Haneckow

Jon Todd Koenig,
Austin/Texas, USA

Marc hat eine Reihe schwieriger Forschungsprojekte für mich durchgeführt und ist in seinem Arbeitsergebnis immer sehr gründlich und professionell. Wo eine neue Entdeckung gemacht wird, sind die Beweise immer eindeutig, und wo eine Ziegelmauer oder eine Sackgasse existiert, sorgt Marc dafür, sie zu erklären und alternative Wege zur Erforschung anzubieten. Ich arbeite weiterhin mit Marc zusammen und würde ihn jedem empfehlen, der sich auf die Spuren seiner deutschen, polnischen oder preußischen Wurzeln begeben möchte.